Münchener Ruder- und Segelverein "Bayern" von 1910 e.V.
MRSV

Aktuelles

Drachen Europameisterschaft vom 15. bis 19. August 2017 in Thun/CH
Bericht vom 12. September 2017

Drachen Europameisterschaft

62 Drachenteams aus 10 Nationen, darunter 33 Amateurteams, bestimmten in einem sehr stark besetzten Feld, auf dem Thuner See in der Nähe von Bern ihren Europameister. Erst am Nachmittag des letzten Tages kam das notwendige 4. Rennen zustande, damit die Serie als eine gültige Europameisterschaft zählte. Das anschließende fünfte Rennen verschob das Feld nochmal gehörig, denn dadurch konnte die schlechteste Wettfahrt gestrichen werden.

Drachen Europameisterschaft

Gesegelt wurde meist schon früh morgens bei Südwind aus den Bergen mit Blick auf die Viertausender Eiger, Mönch und Jungfrau. Nachmittags blies des öfteren der Nordwind.

Drachen Europameisterschaft

Gewonnen wurde die Europameisterschaft von Pedro Andrade und seinem Team aus Portugal mit einem Vorsprung von 2 Punkten auf das zweitplatzierte Team von Dmitry Samokhin aus Russland, die zuvor Schweizer Meister wurden. Punktgleich mit dem Zweiten landete auf dem dritten Stockerlplatz der letztjährige Weltmeister und 470er Goldmedaillen Gewinner der 1996 Olympiade Yevgeni Braslavets und sein Team, die für UAE starteten.

  • 4. wurde der letztjährige Europameister Loginov mit Mannschaft aus Russland

  • 5. und damit beste deutsche Teilnehmer wurde das Team Markus Brennecke, Jochen Schümann aus dem BYC und Ingo Borowski vom NRV

  • 6. wurden Hendrik Witzmann mit Markus Koy und Robert Stanjek im Boot, sie starteten ebenfalls für die UAE

  • 7. Platz ging an Ingo Ehrlicher mit Thomas Auracher und Malte Philip, die für Deutschland starteten

  • 8. wurde Stephan Link (letztjähriger Vize-Europameister) mit Michi Lipp und Frank Butzmann

  • 9. und damit erster Amateur und die Goldmedaille in der Corinthian Wertung ging an Tanja Jacobson und ihr Team aus dem Lübecker Yacht Club

  • 10. und Silbermedaille in der Corinthian Wertung gingen an Michael Schattan, Marion Rommel und Peter Wicklmayr

Drachen Europameisterschaft

Ein hervorragendes auf internationaler Ebene hoch respektables Ergebnis zu dem der Vorstand dem Skipper Michi Schattan und seiner crew Marion Rommel und Peter Wicklmayr herzlichst gratuliert. Die kompletten Ergebnisse und weiterebeeindruckende Bilder auf http://www.dragoneuro2017.ch.

Datum: 12.09.2017 - Text: NL/MRSV / Fotos: Elana Razina